Tage der offenen Baustelle auf dem Bürgenstock

26 September 2016
 

An den Tagen der offenen Baustelle am 3. und 4. September 2016 wird Holcim vor Ort bei der Betonanlage präsent sein und Kunden im Festzelt bewirten.

Tag der offenen Baustelle

Oberhalb des Vierwaldstättersees entsteht das autofreie Bürgenstock Resort Lake Lucerne. Für die drei Hotels und 68 Residence Suiten lieferte das Holcim Werk Oberdorf insgesamt über 80’000 m3 Beton - davon wurden 45’000 m3 von unserer Betonanlage direkt auf der Baustelle vor Ort produziert. An den Tagen der offenen Baustelle am 3. und 4. September 2016 wird Holcim vor Ort bei der Betonanlage präsent sein und Kunden im Festzelt bewirten. Das Programm auf dem Bürgenstock bietet viel: Die Besucher können einen Rundgang absolvieren und Ausstellungen in verschiedenen Gebäuden besuchen. Für die Verpflegung ist auch gesorgt: ein grosses Festzelt mit Food Trucks sowie Musikkapelle lädt zum Verweilen ein. Für die Kinder gibt es ebenfalls ein Unterhaltungsprogramm. Die ersten 500 Besucher erhalten gratis Gipfeli und Kaffee. 

 

Über Holcim (Schweiz) AG

Die Holcim (Schweiz) AG ist einer der führenden Baustoffhersteller der Schweiz und Tochtergesellschaft der global tätigen LafargeHolcim Ltd. Zum Kerngeschäft gehört die Produktion von Zement, Kies und Beton sowie die dazugehörigen Dienstleistungen. Das Unternehmen beschäftigt rund 1’200 Mitarbeitende an 55 Standorten und verfügt über drei Zementwerke, 16 Kieswerke und 36 Betonwerke. Diese lokale Verankerung ermöglicht es, schnell, flexibel und individuell auf verschiedene Bedürfnisse einzugehen und massgeschneiderte Lösungen für die Bereiche Hochbau, Tiefbau und Infrastruktur zu erarbeiten. 

Unser globales Netzwerk, die langjährige Erfahrung und der hohe Anspruch an Qualität machen uns zu einem erstklassigen Unternehmen und bevorzugten Lieferanten von Baustoffen. Wir verstehen uns als Branchenführer in Sachen nachhaltige Baulösungen & Innovation und als faire Arbeitgeberin, sich für die Sicherheit ihrer Mitarbeitenden einsetzt und Diversität begrüsst.

Die Holcim Schweiz bekennt sich zur umsichtigen Nutzung der natürlichen Ressourcen in der gesamten Wertschöpfungskette. Wo immer möglich, setzt das Unternehmen Reststoffe als alternative Roh- und Brennstoffe ein und fördert Produkte mit einer verbesserten Umweltbilanz.