Unser Engagement in Bildung und Forschung

Wir fördern den Forschungsstandort Zürich und die Allgemeinbildung an öffentlichen Schulen.

 

Wissenschaftliche Forschung und Entwicklung

Eine wichtige strategische Partnerschaft besteht mit der ETH Zürich, wo Holcim die Professur für Nachhaltiges Bauen ermöglicht. Gemeinsam mit der ETHZ organisiert Holcim jedes Jahr die Betontage sowie die Journées de béton mit der EPFL.

Zur Webseite der ETHZ

 

Wir fördern die Entwicklung neuer Bau-Technologien, wie beispielsweise das modulare Forschungs- und Innovationsgebäude NEST der Empa. Zudem ist Holcim Hauptsponsor der Forschungs- und Innovationsunit HiLo

Mehr zum Projekt HiLo

 

Als Mitglied des Branchenverbandes Cemsuisse untersützt Holcim Schweiz zudem Forschungsaktivitäten im Bereich der Betonanwendung

Zur Webseite der Cemsuisse

 

Zur LafargeHolcim Gruppe gehört die LafargeHolcim Foundation for Sustainable Construction, der Stiftung für nachhaltiges Bauen. Die Stiftung fördert Projekte, die nicht nur architektonisch überzeugen, sondern nachhaltige Materialien einsetzen und für die Gesellschaft einen Wert schaffen, der über das eigentliche Objekt hinausgeht. 

Zur Webseite der LafargeHolcim Foundation
 

 

Allgemeinbildung

Eine weitere nennenswerte Partnerschaft im Bereich Bildung besteht mit der Ernst Schmidheiny Stiftung. Unser Beitrag unterstützt die Wirtschaftswochen an Schweizer Gymnasien. Die Ernst Schmidheiny Stiftung fördert mit ihren Aktivitäten das Interesse und das Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge und setzt sich dafür ein, dass vor allem junge Menschen über das nötige Wissen für eine kritische Auseinandersetzung mit wirtschaftlichen Fragen verfügen.

Zur Webseite der Ernst Schmidheiny Stiftung