Globaler Konzern mit Schweizer Wurzeln

Innovativ ins zweite Jahrhundert

Innovation, Nachhaltigkeit und Partnerschaft in durchdachter Kombination: Boden, Pfeiler und Dach von Holcim, die sich seit 1912 darauf konzentriert, in ihrer Branche und im direkten Umfeld Herausragendes zu leisten. Die Holcim (Schweiz) AG ist seit 2015 eine Tochtergesellschaft des weltweit tätigen Baustoffkonzerns LafargeHolcim.

 

Unser Geschäft: Zement, Kies und Beton

Als grösste inländische Zementproduzentin hält die Holcim Schweiz auch in den Bereichen Transportbeton sowie Kies, Sand und Schotter bedeutende Marktanteile – mit jährlich 2.38 Millionen Tonnen Zement aus den drei Werken Eclépens, Siggenthal und Untervaz.

16 Kiesgruben und Steinbrüche liefern jährlich gut 6.3 Millionen Tonnen Kies, Sand und Schotter. 36 Betonwerke produzieren mehr als 1.65 Millionen Kubikmeter Beton pro Jahr.

Die Holcim Schweiz handelt als System- und Lösungsanbieterin, die Liefersicherheit, Gesamtlösungen und einen erstklassigen technischen Support garantiert. Erfahrene Zement- und Betonfachleute entwickeln auf Wunsch zudem massgeschneiderte Zemente und Betonrezepturen.